Memorandum, Jan. 2016
Letzte Aktualisierung: 28.02.2016
Memorandum in 10 Punkten zu den Folgen der Einführung des neuen Abrechnungssystems PEPP für die Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Deutschland.
Das Papier soll in Kürze die Patienten und Medien sowie die politischen Entscheidungsträger über die erheblichen Auswirkungen des neuen Abrechnungssystems für die Versorgung psychisch Kranker informieren.

Bitte informieren Sie sich hier - Dokument im PDF- und Wordformat:

10 Punkte Memorandumg AbrechnungssystemMemorandum 10 Punkte

Veröffentlichungen Mitglieder:
hr2-kultur |
Doppel-Kopf
Am Tisch mit Wolfgang Merkle, "Gesundungs-Erzähler" (Datei: hr-online: MP3 Audiodatei 10,4 MB)

Im Gespräch mit Frau Öhler nimmt Wolfgang Merkle aus psychosomatischer Sicht Stellung zu Fragen der 14. AIM-Tagung vom 27. - 29.9.2007 in Frankfurt: Heilkunst oder Kundendienst

Im Internet hr-online: Sendung vom 26.09.2007

Artikel FAZ
vom 18. 8. 2005

Verirrungen, Verwirrungen - Was in der deutschen Psychiatrie im Argen liegt. -

von Rainer Flöhl
Repliken Leserbriefe
Pschosomatik jetzt als Stigmagrund für die Psychiatrie?
von
Wolfgang Merkle
Dr. med. Wolfgang Merkle, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik am Hospital z. hl. Geist in Frankfurt am Main,
Vorsitzender der Vereinigung der leitenden Ärzte der psychosomatisch-psychotherapeutischen Krankenhäuser
und Abteilungen in Deutschland e. V.
Zur paranoiden Befindlichkeit deutscher Psychiatriefunktionäre
von
Gerhard Hildenbrand
Dr. med. Gerhard Hildenbrand, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie - Psychoanalyse
Anmerkungen eines unwissenschaftlichen Außenseiters
von
Wolfgang Tress
Prof. Dr. med. Dr. phil. Wolfgang Tress, Dipl.-Psych., Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
sowie für Psychiatrie, Psychoanalytiker Lehrstuhl für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
*Verzerrungen, Entwertungen"
von
Thomas Loew
Univ.-Prof. Dr. Thomas Loew, Regensburg, 1.Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie und Sprecher der Direktorenkonferenz Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Leserbrief
von
Paul L. Janssen
Prof. Dr. Paul L. Janssen, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Nervenarzt - Psychoanalyse -