--

Organisation und Förderung der gemeinsamen Betätigung der Mitglieder in Angelegenheiten der psychosomatisch-psychotherapeutischen Krankenhäuser und Abteilungen (soweit sie zugelassene Krankenhäuser im Sinne des Gesetzes sind)

--

Förderung von Psychosomatik und Psychotherapie im klinischen und wissenschaftlichen Bereich sowie in Fort- und Weiterbildung

--

Der Verein vertritt die Belange und Interessen seiner Mitglieder gegenüber anderen Organisationen, Institutionen und Körperschaften und in der Öffentlichkeit.